online-Forum

Über uns

Die Gärtnerei wurde 1962 von meinem Vater Gotthold Hantsche zu Beginn mit der Ausrichtung auf Gemüsebau gegründet. 1965 stellte er gemeinsam mit meiner Mutter Margot Hantsche den Betrieb zu einer Schnittblumengärtnerei um.




Diana van Diemen (geb. Hantsche)

 

Diana DiemenAls Tochter wuchs ich im Rahmen der elterlichen Gärtnerei auf. Der Umgang mit Pflanzen wurde bereits von klein auf gefördert und die Freude an Blumen und Gärten früh geweckt. Diese zieht sich seitdem wie ein roter Faden durch mein Leben.

  • 1990 Abitur
  • 1990 – 1993 Ausbildung zur Floristin

Während der Zeit im Blumengeschäft eröffnete sich mir die große Vielfalt der Schnittstauden mit all ihren Farben und Düften zu den verschiedenen Jahreszeiten.

  • 1993 – 1995 Ausbildung zur Gärtnerin
  • 1994 erste Englandreise und erste Besuche englischer Gärten. Besonders die natürliche Schönheit und die harmonische Vergesellschaftung von Stauden im Garten von Beth Chatto berührten mich nachhaltig.
  • 1995 – 2000 Gartenbaustudium an der Fachhochschule Weihenstephan, Fachrichtung Freilandzierpflanzen, Dipl. Ing. (FH).

Der Staudensichtungsgarten in Weihenstephan war für mich der größte Anziehungspunkt um dahin zu gehen.
Begleitend zum Studium sammelte ich während dieser Zeit vielfältige praktische Erfahrungen sowohl in alten deutschen Staudengärtnereien wie 'Gräfin von Zeppelin' und 'Arends Maubach' als auch in England bei dem Staudengärtner Alan Bloom in Bressingham. Zahlreiche Besuche von Gärtnereien und Gärten im Invan diemen- und Ausland rundeten die Lehr- und Wanderjahre auf vielfältige Weise ab.

  • 2000 Rückkehr in die elterliche Gärtnerei.
  • Seit dieser Zeit stellt sich die einstmals reine Schnittblumengärtnerei schrittweise in eine Staudengärtnerei um.
  • 2010 Heirat mit Johan van Diemen
  • 2011 gemeinsame Weiterführung des Familienbetriebes.

 

Johan van Diemen

 

Als gebürtiger Niederländer (geb. in Mijdrecht) wuchs ich ebenfalls im Rahmen der Gärtnerei meiner Eltern auf. Schon als Grundschüler habe ich meinen eigenen Gemüsegarten gehabt und so auf spielerische Weise 'groene vingers' bekommen.

  • 1Johan van Diemen986 Abitur
  • 1986 – 1990 Studium an der Fachhochschule für Gartenbau, Utrecht, Niederlande, Dipl. Ing. (FH).
  • 1990 Rückkehr in die elterliche Gärtnerei. Vor der späteren reinen Spezialisierung auf Chicorée wurde dieser zu Beginn sowohl mit einer großen Vielfalt an Gemüse im Freiland und Gewächshaus als auch mit verschiedensten Schnittstauden kombiniert.
  • 2006 Betriebsaufgabe nach 16 Jahren selbstständiger Tätigkeit.
  • 2006 - 2009 betriebsleitende Tätigkeit in einem Chicorée-Spezialbetrieb in der Nähe von Esslingen in Deutschland.
  • 2010 Umzug an den Niederrhein.
  • 2011 gemeinsame Weiterführung des Familienbetriebes meiner Frau.